Hörbeispiele Regieraum

Die Regie ist das Herzstück eines Studios. Hier sind die Anforderungen an die Akustik besonders hoch: Um Aufnahmen, Mischungen und Masterings beurteilen zu können, braucht man einen ausgewogenen und kontrollierten Raumklang. Aber auch für ein audiophiles Hörerlebnis im HiFi-Hörraum sind gute akustische Bedingungen ein Muss.

Klicken Sie auf Absorber, Diffusoren und Basstraps im Bild und hören Sie über die Auswahl der Icons selbst, wie sich verschiedene akustische Konfigurationen auf den Raumklang auswirken.

Alle Aufnahmen wurden in einem 24 m² großen Regieraum in den HOFA-Studios durchgeführt. Da die Aufnahmen mit einem Kunstkopf-Mikrofon erstellt wurden, empfehlen wir Kopfhörer für einen bestmöglichen Klangeindruck.

Die Claves bewegen sich im Stereopanorama von links nach rechts. Dabei lässt sich die Lokalisationsschärfe gut beurteilen, die bei einer akustischen Optimierung zunimmt.
Mit dem Sinus-Sweep (logarithmisch bis 1 kHz) können Sie den Einfluss der Akustikmodule – hauptsächlich der HOFA Basstraps – auf die Raummoden beurteilen. Der ungleichmäßige Frequenzgang im unbehandelten Raum wird durch den Einsatz der Akustikmodule zunehmend linearisiert.

Haben Sie Fragen zu unseren Akustikmodulen?